MENÜ MENÜ SCHLIESSEN

Von der Halle zum Fels

  • 3 TageDauer
  • 1/5iSchwierigkeit

Tourbeschreibung

Viele Kletterer machen ihre ersten Klettererfahrungen in der Kletterhalle und träumen zunächst nur davon, es Outdoor dann ausprobieren zu können.
Damit das „erste Mal“ auch nicht dem Zufall überlassen wird, ist die vernünftigste Lösung, sich einem Profi anzuvertrauen – einem Berg- und Schiführer.
 ...

Viele Kletterer machen ihre ersten Klettererfahrungen in der Kletterhalle und träumen zunächst nur davon, es Outdoor dann ausprobieren zu können.
Damit das „erste Mal“ auch nicht dem Zufall überlassen wird, ist die vernünftigste Lösung, sich einem Profi anzuvertrauen – einem Berg- und Schiführer.
Daher haben wir folgendes Programm für Sie ausgearbeitet.

1. Tag: Anreise nach Osttirol zum Lucknerhaus.
2. Tag Treffen mit dem Guide und methodischer Aufbau der ersten Schritte im Fels
3. Tag: Klettern nach individuellen Ansprüchen im Klettergarten Lucknerhaus.
4. Tag: je nach Könnenstufe wird intensiv an der Kletter- und Seiltechnik gearbeitet

 

Voraussetzungen

Motivation

Termine

    Jederzeit von April bis Oktober.

    Preise

    • 1 Person€ 1080 p.P.
    • 2 Personen€ 540 p.P.
    • 3 Personen€ 360 p.P.
    • 4 Personen€ 270 p.P.

    Inklusivleistungen

    Coaching durch staatlich geprüften Berg- und Schiführer

    Zusatzinformationen

    Die ersten Schritte im Fels gelingen hier perfekt!

    In unserem 3- Tages - Kletterkurs werden wir zunächst die Basiskenntnisse im Sichern auffrischen und Übungen bezüglich Klettertechnik und Klettertaktik durchführen. Dafür eignet sich der Klettergarten beim Kalser Lucknerhaus perfekt. Fester, griffiger Fels mit einem äußerst angenehmen Zustieg von 1 Minute und Kletterrouten vom 3. bis zum 8.Schwierigkeitsgrad. Tipps und Tricks zum Vorsteigen, sowie Trainingsmethoden und richtiges Verhalten im Erstfall stehen am darauffolgenden Tag an. Am dritten Tag kann entweder im Lucknerhaus der Ablauf einer Mehrseillängenroute an den dafür bestens geeigneten sonnigen Platten links des Klettergartens geübt werden, oder an der Technik und am Eigenkönnen im benachbarten Falkenstein bei Matrei gefeilt werden. Einem lustigen und lehrreichen Kletterwochenende steht somit nichts mehr im Wege!

    Ausrüstung

    Kletterausrüstung wie Klettergurt, Helm, Seil, Karabiner und Kletterschuhe werden zur Verfügung gestellt.
    Bekleidung bitte dem Wetter entsprechend anpassen!

    ACHTUNG

    Wir behalten uns vor die Einschätzung des Wetters sowie der Teilnehmer durch unsere geschulten Bergführer durchzuführen.