OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Winter Angebot Sommer Angebot

Anfrage Glocknerwand – Überschreitung

11 Gipfel – anspruchsvolle und ausdauernde Hochtour mit Westalpencharakter – diese Worte genügen, um diese Tour im Kurzen zu beschreiben.

Glockner Nordseite

Am Weg über die Glocknerwand

 

 

 

 

 

 


Der Treffpunkt mit Ihrem Kalser Bergführer ist auf der Stüdlhütte (2.802 m) um ca. 19.00 Uhr am Vorabend der Tour. Anschließend ist Tourenbesprechung und ein Materialcheck.

Um solche Touren zu schaffen, muß man natürlich zeitig aus den Federn! Deshalb stehen wir noch vor allen anderen Glocknergehern auf und starten sehr zeitig die Tour. Nach einem kurzen Aufschwung zum Gletscher queren wir das Teischnitzkees direkt unterhalb der Glocknerwand und gehen westlich in Richtung Teufelskamp – dort beginnt die eigentliche Kletterei…

1. Hoffmannsspitze 3.711 m
2. Pöschlturm 3.721 m
3. Gerinturm 3.718 m
4. Draschturm 3.716 m
5. Weitzenböckturm 3.710 m
6. Peterkaturm 3.715 m
7. Hörtnaglturm 3.719 m
8. Teufelshorn 3.677 m
9. Glocknerhorn 3.680 m
10. Großglockner 3.798 m
11. Kleinglockner 3.770 m

Nach einer mehrstündigen Kletterei und Abseilerei im 4.ten Schwierigkeitsgrad erreichen wir unser eigentliches Ziel – den Großglockner.

Der Abstieg erfolgt über den Normalweg zurück zum Ausgangspunkt, der Stüdlhütte.

VORAUSSETZUNGEN
Sehr gute Kondition (500 Höhenmeter/Stunde), hochalpine Erfahrung, Schnelligkeit im Blockgratgelände und natürlich stabiles Wetter.

TERMINE
In der Hauptsaison von Juli bis September bitte um frühzeitige Anmeldung der Tour!

PREIS
1 Person € 650,-
Bezahlung in bar.

ENTHALTEN
Leihausrüstung, Urkunde, Gipfelschnaps im Kalser Bergführerbüro.

INFOBLATT & AUSRÜSTUNGSLISTE (PDF)


Kontaktinformationen

Infotelefon: 0043.(0)664.4161289


Anfrage