Großglockner_(c)_Berg_im_Bild_OG3
Winter Angebot Sommer Angebot

TERMINE »

14.Dez.2017
Eiskletterkurs Level 2

Erfahrung mit Klettern und Steigeisengehen sind hier notwendig. Die Klettertechnik, Sicherungstechnik und die ersten Schritte im Vorstiegsklettern werden hier geübt

29.Dez.2017
Freeridedays

Die besten Freerideabfahrten im Süden der hohen Tauern mit den heimischen Guides erleben!
mehr »

2.Jan.2018
Vollmondskitour

Eine kleine Skitour, die zu den aussichtsreichsten Osttirol zählt, mit Abendessen am Blauspitz Restaurant und anschließender Abfahrt über die Piste bei Vollmond!

Anfrage 3 Tälertour

3 x Täler / 1 x Großglockner

1.Tag: Leitertal

Glorerhütte am Bergertörl

Glorerhütte

Leitertal mit Grossglockner

Leitertal mit Glockner

 

 

 

 


Der Treffpunkt ist wahlweise beim Lucknerhaus (1.918 m) oder bereits auf dem ersten Etappenziel, der Glorerhütte auf 2.642m (2h vom Lucknerhaus). Das ist abhängig davon, ob Sie bereits am Vortag die Nacht auf der Glorerhütte verbringen wollen und damit die lange erste Tagestour etwas aufteilen wollen. Von der Glorerhütte geht es mit ihrem Bergführer großteils flach zur Salmhütte (2.644 m). Nach einer Einkehr geht es über die steile Hohenwartscharte zur hochalpinen Erzherzog Johann Hütte. Dort schließen wir den ersten gemeinsamen Tag ab und genießen die Nacht im höchsten Schlafzimmer Österreichs auf 3.454 m.

2.Tag: Ködnitztal und Teischnitztal

Großglockner Südseite

Ködnitztal mit Großglockner

Am Gipfel des Großglockners

Am Gipfel des Großglockners

 

 

 

 


Weiter geht es zeitig in der Früh zum höchsten Punkt Österreichs auf 3.798 m. Nach dem Gipfelsieg steigen wir über das Ködnitztal zur Stüdlhütte (2.802 m) ab. Dort genießen wir unseren Gipfelsieg und steigen anschließend über das Ködnitzkees zur Stüdlhütte (2.802m).

Nach einer Pause haben Sie zwei Möglichkeiten:
1. Wir steigen gemeinsam in das Teischnitztal ab, von der Moaalmbrücke (1.600m) folgt der Taxitransport zurück zum Lucknerhaus.
2. Oder wir steigen nur einen Teil des Teischnitztales ab und gehen weiter auf das Figerhorn auf 2.743m (ca. 300Hm Gegenanstieg).
Die verbleibenden 800 Höhenmeter im Abstieg, erfolgen über die Greiwiesen zurück zum Lucknerhaus.

Abstieg in das Leitertal

Abstieg in das Leitertal

Teischnitztal mit Kühe

Teischnitztal mit Grossglockner

 

 

 

 


VORAUSSETZUNGEN
Gute Vorbereitung, Kondition für 400 Höhenmeter/ Stunde (1. Tag 1.700 Hm),
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und etwas Felserfahrung.
Kinder ab 14 Jahre.

TERMINE
Mitte Juni – Mitte Oktober.
Bitte um frühzeitige Anmeldung der Tour!

GRUPPEN
2 – 3 Personen pro Bergführer.

PREISE
3 Personen € 330,-
2 Personen € 435,-

Angegebene Preise pro Person.
Bezahlung in bar.

ENTHALTEN
Leihausrüstung (Gurt, Steigeisen, Seil, Helm) ,Gipfelschnaps und eine Glocknerurkunde.
Exklusive Taxikosten.

INFOBLATT & AUSRÜSTUNGSLISTE (PDF)


Kontaktinformationen

Infotelefon: 0043.(0)664.4161289


Anfrage