DreiZinnen
Winter Angebot Sommer Angebot

Beiträge in 'sommer'

Große Zinne „Comici-Dimai“ (VII+ oder VI/A0)
Vom 12ten bis zum 14ten August 1933 wurde diese äußerst geschichtsträchtige Route an der großen Zinne von Emilio comici, Giuseppe und Angelo Dimai erstbegangen. Die erste Solobegehung der Tour konnte Comici selbst ein paar Jahre drauf für sich verbuchen. Die erste Winter-Solobegehung ging an den damals Mitte zwanzig jährigen Osttiroler Toni Egger. Die „Comici“ schlängelt sich durch den am wenigsten abdrängenden Teil der große Zinne – Nordwand und war, ist und bleibt eine der beeidruckendsten Extremklassiker der Dolomiten! Trotz der zahlreichen Begehungen ist die Tour zwar abgeklettert aber nicht abgespeckt. Der untere Wandteil ist anstrengend und steil, wobei die Schlüsselstellen mit vielen Haken verseht sind. Ab der Mitte der Wand (ca. 8 Seillänge) lehnt sich die Wand zurück und es folgt klassisches Riss und Kaminklettern bis zum 5ten Grad. Auf jeden Fall ein Muss für jeden Dolomitenkletterer!

mehr »

Preußriss, Dibonakante, Dülferverschneidung & Co.
Wer kennt sie nicht? Die drei Zinnen, das Wahrzeichen der Dolomiten! So steil und imposant suchen sie auf der ganzen Welt ihresgleichen! Durch die leichte Erreichbarkeit und kurzen Zustiegen sind sie ein sehr beliebtes Sommerziel zum Alpinklettern und das für jeden Geschmack. Neben den Normalwegen gibt es eine ganze Reihe an Klettertouren für den Genußkletterer des vierten und fünften Schwierigkeitsgrades. Im folgenden Programm ist eine kleine Auswahl an sehr lohnenden Touren zusammengestellt worden, die aber jederzeit individuell nach oben oder nach unten angepasst und geändert werden kann. Die jeweiligen Routen können natürlich auch als Tagestour gebucht werden.

Unterwegs in der Dülferverschneidung Die Drei Zinne vom Paternsattel

PROGRAMM
1. Tag: Anreise zum mehr »

Sellatürme, Fünffingerspitze und Piz Ciavazes
Die Berge und Wände rund um den Sellapass sind weltbekannt und das nicht umsonst! Leicht und schnell erreichbar von der Brennerautobahn gelangt man rasch über die Waldgrenze und in kurzer Zustiegszeit ist man bereits bei den jeweiligen Einstiegen. Besonders für Anfänger und Genießer im alpinen Gelände eignet sich diese Gegend, denn die vorgeschlagenen Touren beinhalten all das was das Kletterherz begehrt: fester Fels, schöne Ausblicke und wunderbare Gipfel, was will man mehr! Der einzige Nachteil ist, dass es recht viele Kletterfreaks schon wissen… 🙂

Die Sellagruppe Fünffingerspitz Überschreitung

Bei den unten vorgestellten Touren handelt es sich um eine kleine Auswahl, die je nach Können und Motivation natürlich variieren kann. mehr »

Für Einsteiger, Genießer und Profis!
Die Lienzer Dolomiten bieten eine ideale Spielwiese für passionierte Kletterer aller Könnensstufen!
Das Klettern in den Lienzer Dolomiten hat alpinistische Tradition. Seit Anfang des 20ten Jahrhundert werden ständig neue Wände erstbestiegen und Routen erschlossen. Einige davon wurden in den letzten Jahren gut saniert um ein genussvolles Klettern gewährleisten zu können, andere sind im Urzustand geblieben damit auch für Abenteuerlustige genügend Platz ist. Die Lienzer Dolomiten sind allerdings durch die Nähe an den Südtiroler Dolomiten zu Unrecht immer etwas in deren Schatten geblieben, so ist auch heute nie ein großer Andrang in den Touren des Laserzkessels anzutreffen. Das wissen die meisten Kletterer zu schätzen und wer einmal hier klettern war, kommt auch wieder, garantiert! Die Kalser Bergführer sind in den Lienzer Dolomiten oft unterwegs, kennen die Wände wie ihre eigene Westentaschen und begleitet Sie gern in den schönsten Routen und zeigen Ihnen so manchen Geheimtipp in diesem imposanten Gebirge!

Bügeleisenkante III+ Traumhaft….Klettern im Laserz!

 

 

 

 

 

 

mehr »

27. Apr 2014

Kletterkurs in Arco

Kletterkurs in Arco am Gardasee
Kletterkurs im Frühling oder Herbst im sonnigen Süden!
Hat man genug von Schnee und Kälte oder möchte man noch die wärmende Herbstsonne genießen, so bietet sich Arco am Gardasee (Italien) ideal zum Klettern an. Hunderte von Klettergärten und Mehrseillängenrouten finden sich rund um die das Klettermekka. Vom Einsteiger bis zum Profi – es ist für jeden etwas dabei! Ein Einsteigerkurs am Fuße des Colodri, ein Aufbaukurs Mehrseillängen an den berühmten Sonnenplatten oder einfach in Begleitung eines Kalser Bergführers nachsteigen und genießen, gerne beraten wir Dich bei dieser harten Entscheidung!

Leichte Routen auch für Kinder geeignet!

Unterwegs in der San Paolo Wand mehr »

Naturabenteuer der Superlative!

13. Jun 2013

Kletterkurse

KLETTERKURSE, KLETTERCOACHING & TECHNIKTRAINING
Um Grundtechniken im Klettern zu erwerben, bieten sich die nahegelegenen Lienzer Dolomiten perfekt an.
Die Karlsbader Hütte bietet dabei den optimalen Stützpunkt, wo in kurzer Zeit gut abgesicherte und auch alpine Touren, in einer grandiosen Umgebung, den Einstieg in die Kletterwelt erleichtern.

Im Einsteigerkurs wird das Klettern und Sichern von Grund auf gelernt. Knotenkunde, Steigen und Treten sowie das Klettern im Vorstieg werden im diesem ersten Kurs gelehrt.

Der Aufbaukurs ist wie der Name schon sagt aufbauend auf den Grundkurs, aber auch an „Quereinsteiger“ gerichtet, die bereits etwas Klettererfahrung haben. Hier wird das Vorstiegsklettern intensiviert, sowie der Seilschaftsablauf und der selbstständige Aufbau eines Standbplatzes.

Erste Tour geschafft!

Wer sich allerdings für das Klettern einzig als Sportart interessiert, sollte einen Sportkletterkurs besuchen. Hier erlernen wir die notwendigsten Sicherungstechniken, wobei mehr auf die Klettertechnik bzw. auf mehr »

SPORTKLETTERN UND/ODER KLETTERKURS IN OSTTIROL
Osttirol bietet nicht nur alpine Wände und hohe Gipfel, sondern ist auch mit einer Vielzahl an kleineren Wänden überseht, die in den letzten Jahren erschlossen worden sind. Wer einen Kletterkurs etwas ruhiger und einer Pension im Tal angehen will oder seine Kletterfähigkeiten mit kurzen Zustiegen und lässigen Felswänden verbinden will, ist hier genau richtig.

Die Kalser Bergführer sind Gebietskenner in den Osttiroler Klettergärten und werden die besten Routen für die jeweiligen Teilnehmer ausfindig machen.

mehr »

3 – TAGES KLETTERKURS IN DEN LIENZER DOLOMITEN
Die Lienzer Dolomiten bieten das perfekte Ambiete für einen Kletterkurs!

Das Ziel dieses 3-Tages Kurses ist das Erlernen der Klettertechnik und Sicherungstechnik von Grund auf. Es ist allerdings nicht nur für Neueinsteiger gedacht, sondern auch für Indoorkletterer, die die Grundkenntnisse für das Klettern am Fels erwerben möchten. An der Karlsbader Hütte und in der nahen Umgebung, stehen genügend Touren zum Trainieren zur Verfügung um das umsetzten zu können. Dabei werden wir das Programm so an die Teilnehmer abstimmen, dass jeder mit einem großen Rucksack an Wissen wieder abreisen kann!
mehr »

13. Jun 2013

Aufbaukurs Klettern

VORSTEIGEN & MEHRSEILLÄNGENROUTEN
Dieser Kurs ist für jene gedacht, die bereits den Einsteigerkurs besucht bzw. bereits Erfahrung in Klettern und Sichern haben. Nach einer kurzen Wiederholung wird auf den Standplatzbau, den Ablauf einer Mehrseillängentour und das Legen mobiler Sicherungsmittel eingegangen. Die Klettertour wird nun eigenständig geplant, wobei der Bergführer nur mehr unterstützt und das notwendige know-how bei der Routenfindung und beim „Legen der Friends“ mit einfließen lässt. Bei diesem Kurs werden nur 4 Teilnehmer pro Bergführer angenommen um einen möglichst großen Lerneffekt zu erzielen.

Laserzwand Standplatzbau

 

mehr »