P1030596
Winter Angebot Sommer Angebot

TERMINE »

31.Jan.2019
Matreier Tauernhaus Schitourenwochenende

Unter dem Motto "Stille Schitouren südlich des Felbertauerns" findet unser Wochenende im Tauernhaus. Ein idealer Ausgangspunkt für traumhafte Schitouren jedes Geschmackes!

14.Feb.2019
Lucknerhaus Schitourenwochenende

Das Lucknerhaus ist nicht nur der Ausgangspunkt für den Großglockner, sondern auch für zahlreiche wunderschöne Schitouren, sowohl für Anfänger als auch für geübte Schitourengeher!

Anfrage Matterhorn 4478m

MATTERHORN 4478 m

Auf den berühmtesten Berg der Alpen!

Jeder Japaner kennt ihn, das Matterhorn, und das nicht umsonst! Durch seine perfekt vierkantige, pyramidenförmige Gestalt steht er alleine da. Das Wahrzeichen der Alpen!

Auch hier ist eine gute Vorbereitung der Schlüssel zum Erfolg. Eine gute Akklimatisationstour lässt sich natürlich vor Ort machen – sei es das Rimpfischhorn, das Zinalrothorn oder die 4000er östlich der Klein Matterhorn Bahn bieten hier ein breites Spektrum an. Eine genauso gute Vorbereitung kann aber in den Kalser Bergen erzielt werden. Hierzu bietet sich die Glocknerwandüberschreitung perfekt an. Man bleibt lang auf großer Höhe und übt seine Kletterfähigkeiten.

Das Matterhorn lässt sich von der berühmten Schweizer Seite über den “Normalweg” – den Hörnligrat, oder auch von der Italienischen Seite über den Liongrat besteigen. Eine Überschreitung ist auch möglich und lediglich zeitlich etwas länger.

In den frühen Morgenstunden auf dem italienischen Matterhorngipfel

In den frühen Morgenstunden auf dem italienischen Matterhorngipfel

Am Solvay Biwak

Am Solvay Biwak

 

 

 

 

 

MATTERHORN HÖRNLIGRAT und/oder LIONGRAT

Kletterei im II-III Schwierigkeitsgrad, die sehr gute Kondition verlangt (bis 1200 m Höhenunterschied!).

PROGRAMM

1.-3. Tag: Vorbereitungstour nach Absprache.

4. Tag: Treffpunkt in Zermatt um 14 Uhr. Auffahrt mit Gondel und Zustieg (2 Stunden) zur Hörnlihütte. Oder Treffpunkt in Cervinia um 8 Uhr, Auffahrt mit Taxi zur Duca degli Abruzzi Hütte und Aufstieg zum Carrel Biwak (ca. 4 Stunden).

5. Tag: Aufstieg zum Matterhorn, 4-6 Stunden von Hörnlihütte oder ca. 4 Stunden von Carrel Biwak. Abstieg über gleichen Weg, oder Überschreitung und Rückfahrt mit Gondel.

VORAUSSETZUNGEN

Sehr gute Grundkondition, Sicheres Nachsteigen im III Schwierigkeitsgrad.

TERMINE

Von Anfang Juli bis Mitte September

PREIS LIONGRAT

1 Person     € 1200,- (zuzüglich Bergführerspesen)

Exkl. eigene Spesen. Buchung 1 Monat im Vorhinein verbindend, Bezahlung auf das Konto der Bergführer Kals (Bergführerspesen vor Ort).

PREIS HÖRNLIGRAT

1 Person     € 1200,- (zuzüglich Bergführerspesen)

Exkl. eigene Spesen. Buchung 1 Monat im Vorhinein verbindend, Bezahlung auf das Konto der Bergführer Kals (Bergführerspesen vor Ort).

PREIS ÜBERSCHREITUNG

1 Person     € 1400,- (zuzüglich Bergführerspesen)

Exkl. eigene Spesen. Buchung 1 Monat im Vorhinein verbindend, Bezahlung auf das Konto der Bergführer Kals (Bergführerspesen vor Ort).

ENTHALTEN

Leihausrüstung

Der Schatten des Matterhorns über Zermatt

Der Schatten des Matterhorns über Zermatt

Carrel Biwak

Carrel Biwak

Hörnligrat von oben gesehen

Hörnligrat von oben gesehen

Unterweg am Liongrat

Unterweg am Liongrat

 


Kontaktinformationen

Infotelefon: 0043.(0)664.4161289


Anfrage